Infrastruktur

Bodenbeschaffenheit

Damit eure Zelte auf dem Bundeslager sicher stehen, ist es wichtig, genügend Heringe und Seile mitzubringen, das ist klar. Hierzu solltet ihr aber wissen, dass der Boden unter der Wiese eher sandig und steinig ist. Daher ist es ratsam, längere Heringe mitzubringen. Das Gute an dieser Bodenbeschaffenheit ist, dass es bei Regen vermutlich nicht so matschig wie beim letzten Bundeslager wird, denn durch Sand und Steine versickert das Wasser schnell und es bilden sich weniger Pfützen.

Material für Gruppen

Es wird wieder ausreichend Stangenholz für Kothen und Jurten geben. Und für eure Lagerfeuer haben wir natürlich auch Brennholz da. Aber ihr müsst Sägen und Äxte mitbringen um die großen Stücke ggf. klein zu machen. Wo genau ihr euer Stangen- und Feuerholz herbekommt, erfahrt ihr spätestens auf dem Lagerplatz oder in eurem Lagerheft.

Bitte beachtet außerdem, dass es keinen zentral organisierten Transport für euer Stammesmaterial geben wird. Bitte organisiert selbst in eurem Stamm, wie euer Material zum Bundeslager kommt bzw. kontaktiert die Stämme in eurer Nähe, ob ein gemeinsamer Transport in Frage kommt.