Kochgruppen, Essen und Hygiene

Kochgruppen

Photo: Simon Dürsch

Wie auch auf dem letzten Bundeslager, werden die Kochgruppen aus jeweils etwa 50 Personen bestehen. Wenn eure Gruppe kleiner als 50 Personen ist, werden Kochgruppen aus mehreren Gruppen/ Stämmen gebildet. Dazu könnt ihr, wie ihr vielleicht schon unter dem Punkt Anmeldung gelesen habt, in der Anmeldung angeben, mit welcher Gruppe oder mit welchem Stamm ihr in eine Kochgruppe wollt – falls ihr das schon wisst. Solltet ihr keine Präferenzen haben, werden die Kochgruppen durch eure Sektorenleitung gebildet. Mit wem ihr zusammen kocht, erfahrt ihr zwischen dem 1. und 15. April 2017. Hierbei teilen wir euch gegenseitig die Mailadressen der verantwortlichen Leitungen in der Kochgruppe mit, damit ihr euch in der Kochgruppe absprechen könnt.

Ihr werdet viel mit frischen Lebensmitteln kochen. Darauf solltet ihr euch einstellen. Auch deswegen solltet ihr euch innerhalb der Kochgruppe absprechen, welches Küchenmaterial (z.B. Küchenzelt, Töpfe, Kocher, Messer und Brettchen) ihr braucht.

Bei Fragen zu den Kochgruppen meldet euch bei Luzia Teinert unter luzia.teinert@vcp.de.

Inventar (zentrales Material)

In den Kochgruppen solltet ihr euch außerdem auch zum Thema Inventar absprechen. Im Onlineportal des Bundeslagers hat jede Gruppe bzw. jeder Stamm in der jeweiligen Gruppenansicht die Möglichkeit über das Inventar  Gas, Biertischgarnituren, Europaletten und Stroh zu bestellen.
Wichtig
ist, dass ihr euch innerhalb der Kochgruppe über diese Bestellungen der Gruppen bzw. Stämme absprecht, da diese dann für die ganze Kochgruppe gelten. Abgerechnet werden diese Bestellungen aber über die Gruppe bzw. den Stamm.

Zu den Dingen, die über das Inventar bestellt werden können, ist jeweils folgendes zu beachten:

  • Gas darf nicht selbst mitgebracht werden! Wir stellen euch eine angemessene Menge an Gasflaschen (zwei 10L Flaschen pro Kochgruppe) auf dem Lager kostenlos zur Verfügung. Für die Gasflaschen müsst ihr ein Pfand von 40 Euro abgeben, das ihr am Ende des Lagers wieder zurückbekommt. Bitte sprecht euch innerhalb der Kochgruppe ab, wie viel Gas ihr bestellt.
  • Pro Kochgruppe erhaltet ihr eine Biertischgarnitur (ein Tisch und zwei Bänke) kostenfrei. Auch hierbei sprecht ihr euch bitte innerhalb der Kochgruppe ab, wie viele Garnituren ihr bestellt. Wenn ihr mehr als eine Biertischgarnitur haben möchtet, kostet diese ab der zweiten Biertischgarnitur eine Leihgebühr von 15 Euro pro Stück und Kochgruppe. Für jede Biertischgarnitur müsst ihr außerdem ein Pfand von 60 Euro abgeben, das ihr am Ende des Lagers wieder zurückbekommt.
  • Europaletten erhaltet ihr für 5 Euro pro Stück. Für jede Palette müsst ihr außerdem ein Pfand in Höhe von 15 Euro abgeben. Bei der Rückgabe einer defekten Palette werden vom einbehaltenen Pfand nur noch 8 Euro zurückerstattet. Bei Bedarf besprecht ihr euch bitte innerhalb der Kochgruppe ab, wie viele ihr bestellt.
  • Stroh erhaltet ihr entweder für 5 Euro für eine kleine Menge (1 Jutesack) oder für 50 Euro für einen großen Ballen. Bei Bedarf sprecht ihr euch bitte in der Kochgruppe ab, wie viele ihr bestellt.

Das Pfandgeld für Gasflaschen und Biertischgarnituren erhaltet ihr bei Rückgabe am Ende des Lagers.

Bei Fragen zum Inventar meldet euch bei Bernd Luxenburger unter zweitschluck@bundeslager2017.de.

Hygiene

Beim Kochen in einer Lagerküche ist es wichtig, bestimmte Hygienestandards einzuhalten, damit die Lebensmittel richtig behandelt werden und Krankheiten keine Chance haben sich auszubreiten. Dazu findet ihr die Hygienestandards lebensmittelverarbeitender Einrichtungen auf dem BuLa 2017 für Kochgruppen, Cafés und Oasen. Die Auflagen für Kochgruppen müsst ihr unbedingt einhalten. Es wird ein spezielles Team geben, das euch zu Beginn des Lagers schulen und während des Lagers eure Lagerküche regelmäßig kontrollieren wird. Lest euch die Hygienestandards bitte genau durch und haltet euch daran!

Bei Fragen zum Thema Hygiene meldet euch bei Luzia unter luzia.teinert@vcp.de.

Rezeptauswahl

In den Kochgruppen habt ihr die Möglichkeit, eure jeweilige Hauptmahlzeit – das Abendessen – auszuwählen.

Essensplan

Photo: Andreas Kläger

Hier könnt ihr schon einmal einen Blick ins Kochbuch werfen.

Frühstück und Mittagessen sind immer für alle Kochgruppen gleich. Das Abendessen könnt ihr täglich aus mindestens drei Rezepten auswählen. Zu jedem Abendessen wird es Salat und ein Dessert geben. Ihr könnt aber dieses Mal in der Kochgruppe selbst entscheiden, ob ihr den Salat oder das Dessert haben wollt oder lieber darauf verzichtet. Für die Essenswahl werden zwischen dem 15. und 30. April 2017 jeweils alle verantwortlichen Leitungen aus einer Kochgruppe im Onlineportal des Bundeslagers freigeschaltet. Bitte einigt euch also darauf, was ihr in der Kochgruppe essen möchtet und sprecht euch ab, wer die Rezepte rechtzeitig bis zum 30. April 2017 online auswählt. Falls die Rezepte nicht rechtzeitig von euch ausgewählt werden, legen wir diese für eure Kochgruppe fest. Welche Rezepte dann für euch ausgewählt wurden, könnt ihr online einsehen.

Bei Fragen zur Rezeptauswahl meldet euch bei Luzia unter luzia.teinert@vcp.de.

Essensbesonderheiten und Lebensmittelunverträglichkeiten

Falls Teilnehmende eurer Gruppe oder ihr selbst besondere Ernährungsformen (z.B. vegetarisch, koscher, halal…), Lebensmittelunverträglichkeiten oder –allergien haben, müssen diese im Onlineportal des Bundeslagers angegeben werden. Diese Besonderheiten werden durch das Verpflegungsteam aufgenommen und Lebensmittel entsprechend angepasst. Bitte vergesst daher auf keinen Fall, in der Anmeldung eure Bedarfe anzugeben.
Wichtig: Solltet ihr eine internationale Gastgruppe haben, ist es unbedingt ratsam, früh den Kontakt mit der Gruppe zu suchen und speziell über das Essen mit ihnen zu sprechen. Es ist in der Vergangenheit immer wieder passiert, dass z.B. Gruppen mit muslimischen Gästen vergessen haben, ihre Anforderung an die Verpflegung („halal“) anzugeben. Durch das Gespräch im Vorfeld lässt sich einiger Aufwand auf dem Lager vermeiden.

Bei Fragen zu Essensbesonderheiten und Lebensmittelunverträglichkeiten meldet euch bei Luzia unter luzia.teinert@vcp.de.