Photo: Natascha Sonnenberg (CC-BY-NC_SA)

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder lud vom 27. Juli bis 5. August 2017 zu seinem Bundeslager in die Lutherstadt Wittenberg an der Elbe ein. Es haben über 4.000 Teilnehmende aus aller Welt teilgenommen. In Wittenberg hat Martin Luther 1517 seine 95 Thesen zu einer Neuausrichtung der Kirche veröffentlicht. Sein Mut, sich für eine Veränderung der Kirche einzusetzen, hatte und hat weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft. Worte in Taten umzusetzen, ist für uns auch heute noch Inspiration. Als Pfadfinderinnen und Pfadfinder haben wir uns damit beschäftigt, wie wir mit Mut und Ideen die Welt verändern können – um sie, in BPs Worten ausgedrückt, „besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben“.