Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Das Bundeslager und Corona

Das Bundeslager und Corona
Veröffentlicht am So., 23. Jan. 2022 22:27 Uhr
Neuigkeiten

Wie gehen wir auf dem Bundeslager mit Corona um?

Das VCP-Bundeslager 2022 hat ein ausführliches Hygienekonzept, das mit den regionalen Behörden abgesprochen ist. Wir möchten auch trotz Corona möglichst vielen Pfadfinder*innen ein solches einmaliges Erlebnis wie das Bundeslager ermöglichen.

Für alle Mitarbeitenden und Teilnehmenden ab dem 16. Lebensjahr gilt 2G+: Sie müssen genesen oder geimpft und negativ getestet sein. Für alle Teilnehmenden, die das 16. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, gilt: Sie müssen negativ getestet sein.

Testbestätigung für einen vergünstigten Bürgertest

Alle Ankommenden müssen bei der Anreise einen Nachweis über einen negativen PCR- oder Antigen-Test vorlegen. Der Test soll vor der Abfahrt zum Bundeslager erfolgen.

Außerdem werden Menschen auf dem Lager die Möglichkeit haben sich anlassbezogen vor Ort testen zu lassen.

Schütze dich und andere: Lass dich impfen!

Als Pfadfinder*innen wollen wir Verantwortung für andere übernehmen - ganz klar. In Zeiten von Corona sieht das manchmal anders aus, als wir das gewohnt sind.

Mittlerweile gibt es Impfstoffe gegen das Corona-Virus und Deutschland ist eines der wenigen Länder auf der Welt, in dem jeder Mensch eine kostenlose Impfung bekommen kann. Das ist ein riesiges Privileg und eine große Chance. Lässt man sich impfen, tut man damit nicht nur sich selbst etwas Gutes. Die Impfung einer einzelnen Person kommt der ganzen Gesellschaft zugute!

Aus genau diesem Grund möchten wir euch heute ermutigen, euch impfen zu lassen. Wir wollen alle möglichst schnell wieder ein coronafreies Leben führen. Damit kannst du auch deinen Beitrag zum Gelingen des Bundeslagers leisten. Schütze dich und andere! Eure Bundesleitung und Bundeslagerleitung