Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Anreise

!!! UPDATE !!!
SONDERZUG

Für die Anreise zum Bundeslager konnten wir kurzfristig noch einen Sonderzug organisieren, dieser fährt ohne Zwischenstopp vom Berlin Hbf zum Bahnhof Fürstenberg. 

Wir hoffen darauf, dass möglichst viele von euch mit diesem Sonderzug anreisen und werden in Fürstenberg zur Ankunftszeit dieser Verbindung ein größeres Kontingent an Bussen zu Lagerplatz bereithalten.

Die Details: 

  • Zugnummer:  18488
  • Abfahrt:          14:23 Uhr ab Berlin Hbf (Gleis steht noch nicht fest)
  • Ankunft:         15:12 Uhr in Fürstenberg (Havel) Bahnhof

     

An- und Abreise zum Bundeslager für Gruppen

Unser Bundeszeitplatz liegt wunderbar idyllisch am Kleinen Pälitzsee auf einer Art Landzunge. Um unsere Umwelt, die örtliche Infrastruktur und Anwohner*innen nicht übermäßig durch unsere Anwesenheit zu belasten bitten wir darum bevorzugt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder Reisebussen anzureisen. Die Straßen in und um Großzerlang sind beengt und nicht für eine Großveranstaltung wie unser Bundeslager ausgelegt. Wir bitten daher alle um Nachsicht, wenn es bei der An- und Abreise mal zu Wartezeiten kommt.

Der Bereich SOS hat sich im Vorfeld einiges an Gedanken gemacht, um die An- und später auch die Abreise für alle Beteiligten so angenehm wie möglich zu gestalten. Bitte folgt den Anweisungen der Mitarbeitenden und Helfenden, die diese An- und Abreise koordinieren.

Die Anreise erfolgt am Samstag, 30.07.2022 ganztägig. Bitte beachtet, dass ihr an diesem Tag auch noch aufbauen müsst. Am Samstagabend sind auch die Teillager-Eröffnungen vorgesehen. Die große Eröffnung für das ganze Bundeslager ist dann am Sonntagvormittag.

Der Abbau und die Abreise wird am 08.08.2022 erfolgen.


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn ihr mit der Bahn anreisen möchtet, dann organisiert am besten eine Anreise über Berlin Südkreuz, Potsdamer Platz, Hauptbahnhof oder Gesundbrunnen.
Von dort aus steigt ihr in den stündlich fahrenden RE5 Richtung Neustrelitz/Rostock/Stralsund.
Wir empfehlen euch, an einer der frühen Haltestellen (Südkreuz oder Potsdamer Platz) zuzusteigen.
Mit dem RE5 fahrt ihr bis zum Bahnhof Fürstenberg (Havel). Dies dauert, je nach Zustiegsbahnhof, etwa 1:15h.

Wir stehen im engen Austausch mit der Deutschen Bahn. Dort wird aktuell immer noch geprüft, ob es eine zusätzliche Verbindung gegen Mittag ab Berlin geben kann. Die Bahn steht allerdings aufgrund des 9-Euro-Tickets gerade vor diversen Kapazitätsengpässen. Wir geben euch einen Hinweis, sobald wir etwas zur Zusatzverbindung wissen. 

Tipp: Für möglichst günstige Tickets nutzt die Funktion „Gruppenreise im Fernverkehr“ auf der Seite der DB, weitere Informationen dazu findet ihr auch hier: https://www.vcp.de/service/bahnrabatt

Bei weiteren Fragen zum Thema Zugtickets wendet euch bitte an Erzsebet (erzsebet.haris@vcp.de).

Shuttlebusse

Am 30.07.2022 ab 10 Uhr fahren vom Bahnhof Fürstenberg (Havel) Shuttlebusse zum Lagerplatz. Einen Platz in diesen Bussen kann man nicht reservieren. Einfach einsteigen und nach Großzerlang fahren. Diese Busse werden euch im Ortskern vom Großzerlang, am Beginn des Birkenweges rauslassen. Den restlichen kurzen Weg zum Lagerplatz gilt es dann zu Fuß zu bestreiten. Die Shuttelbusse werden bis ca. 18 Uhr in Fürstenberg abfahren.

Am 08.08.2022 gibt es einen Busshuttle zurück zum Bahnhof Fürstenberg (Havel). Dieser wird von ca. 8 Uhr bis 16 Uhr zur Verfügung stehen.

Dieser Bustransfer ist für euch kostenlos. In den Bussen ist ausreichend Platz für persönliches Gepäck. Bitte verzichtet darauf, euer großes Lagermaterial, Fahrräder etc. hier mitzunehmen. Solltet ihr jedoch keine andere Möglichkeit des Materialtransportes haben, dann sprecht uns bitte vorher an.

Hinweis: Bitte fahrt als Gruppe nicht über den Bahnhof Rheinsberg an. Die dort fahrende Bahn sowie der Linienbus nach Großzerlang haben keine ausreichenden Kapazitäten für Horden von Pfadfinder*innen.


Mit Reisebussen

!Fahrt bitte nicht stur nach dem Navi! Folgt den Schildern zum BuLa!

Folgt der ausgeschilderten Strecke von der „Schleuse Wolfsbruch“ (diese ggfs. als Ziel im Navi eingeben, Koordinaten: 53.181339, 12.905037) zum Parkplatz „Kolonie“, dem Bundeslagerparkplatz. Dort werdet ihr von Helfenden in Empfang genommen.

Die Strecke ist in der folgenden Karte rot markiert.

Am Lagerplatz (Parkplatz des Bundeszeltplatzes, der sog. Entladeplatz, Birkenweg, 16831 Rheinsberg, Koordinaten: 53.193608, 12.949389) können nur bis zu drei Reisebusse gleichzeitig entladen werden. Je nach Auslastung müssen daher ankommenden Busse am Parkplatz des Bula (blau markiert) evtl. warten. Bei entsprechender Kapazität können sie dann zum Lagerplatz vorfahren.

Dort werdet ihr von Mitarbeitenden im Empfang genommen, die das Entladen der Busse koordinieren.

Alternativ (wenn nicht zu viel Lagermaterial dabei ist und die Geduld aufgebraucht ist) könnt ihr auch am Parkplatz aussteigen und die ca. 3km zum Lagerplatz laufen.

Leere Reisebusse fahren dann auf der grün markierten Strecke zur „Schleuse Wolfsbruch“ zurück.

Abreise mit dem Reisebus

Für die Abreise funktioniert das Einbahnstraßensystem genau umgekehrt.

Zusammengefasst gilt: Beladene Busse fahren auf der rot markierten Entlastungsstrecke, noch leere Busse fahren auf der grün markierten Strecke durch Kleinzerlang.

So können wir auch Begegnungen von großen Fahrzeugen verhindern, da die Straßen in dem Bereich nicht besonders breit sind und ein Ausweichen nicht überall gewährleistet ist.

Leitet diese Informationen bitte auch an die Busunternehmen weiter.


Mit dem PKW

!Fahrt nicht stur nach dem Navi! Folgt den Schildern!

Folgt der ausgeschilderten Strecke von der „Schleuse Wolfsbruch“ (diese ggfs. als Ziel im Navi eingeben, Koordinaten: 53.181339, 12.905037) zum Parkplatz „Kolonie“, dem Bundeslagerparkplatz. Dort werdet ihr von Helfenden in Empfang genommen.

Die Strecke ist in der folgenden Karte rot markiert.

Ab dem Morgen des 30.07.2022 gilt folgendes:
Für ankommende PKW, die lediglich Personen und deren persönliches Gepäck transportieren ist am blau markieren Parkplatz die Fahrt zu Ende. Helfende des Bereiches SOS werden euch dort eine Abstellfläche zuweisen.
Für jeden PKW wird ein Parkschein ausgefüllt und gut sichtbar im PKW hinterlegt. So können wir euch auf dem Lager im Notfall erreichen.
Gern könnt ihr den „Parkschein“ auf der BuLa Homepage runterladen und schon ausgefüllt mitbringen.

Vom Parkplatz aus führt ein Fußweg zum 2,5 km entfernten Lagerplatz.

Bitte parkt nur auf dem BuLa-Parkplatz. Wildes Parken wird seitens der örtlichen Behörden und uns nicht toleriert. Wir möchten außerdem die Anwohner Großzerlangs durch das Bundeslager nicht mehr als nötig belasten. Bitte seid rücksichtsvoll.

Für den Weg gen Heimat am 08.08.2022 nehmt ihr wieder die „rote“ Strecke.


Mit Material im PKW/LKW

Bis zum Abend des 29.07.2022 ist ein Befahren des Lagerplatzes für Fahrzeuge (bis 7,5t) grundsätzlich möglich.
Bis dahin könnt ihr einfach zum Lagerplatz (Parkplatz des Bundeszeltplatzes, Birkenweg, 16831 Rheinsberg, Koordinaten: 53.193608, 12.949389) vorfahren.
Nach einer entsprechenden Einweisung könnt ihr dann möglichst nah an euer Ziel auf dem Lagerplatz heranfahren.
Bei schlechter Witterung kann das Befahren des Lagerplatzes auf den Schotterweg beschränkt sein.
Am 29.07.2022 um 22 Uhr müssen alle Fahrzeuge den Lagerplatz verlassen haben.
Bitte beachtet außerdem, dass ihr auf dem Platz rücksichtsvoll und nicht schneller als Schrittgeschwindigkeit fahrt.

Ab dem 30.07.2022 (Anreisetag) morgens gilt dann folgende Regelung:

!Fahrt bitte nicht stur nach dem Navi! Folgt den Schildern!

Folgt der ausgeschilderten Strecke von der „Schleuse Wolfsbruch“ (diese ggfs. als Ziel im Navi eingeben, Koordinaten: 53.181339, 12.905037) zum Parkplatz „Kolonie“, dem Bundeslagerparkplatz. Dort werdet ihr von Helfenden in Empfang genommen.

Die Strecke ist in der folgenden Karte rot markiert.

Wir haben am An- und Abreisetag eine stark begrenzte Entladekapazität am Lagerplatz für Materialtransporte, weshalb wir nachfolgendem Prozedere verfahren werden:

  1. Ihr fahrt mit eurem Materialtransport über die „rote Route“ zum Bundeslagerparkplatz (53.18461, 12.92394).
  2.  Je nach Auslastung wird ankommenden Materialtransporten eine Warteposition zugewiesen.
  3. Gegen einen Pfand von 20 Euro bekommt ihr am Bundeslagerparkplatz eine Einfahrtgenehmigung für den Entladeplatz am Lager. Diese ist 60 min gültig. Diese Zeit sollte grundsätzlich reichen, um am Lagerplatz zu entladen und wieder zum Parkplatz zurück zu fahren.
  4. Zurück am Parkplatz wird für jeden PKW wird ein Parkschein ausgefüllt und gut sichtbar im PKW hinterlegt. So können wir euch auf dem Lager im Fall der Fälle erreichen.

Gern könnt ihr den „Parkschein“ auf der BuLa Homepage runterladen und schon ausgefüllt mitbringen.

Bitte parkt nur auf dem BuLa-Parkplatz. Wildes Parken wird seitens der örtlichen Behörden und uns nicht toleriert. Wir möchten außerdem die Anwohner Großzerlangs durch das Bundeslager nicht mehr als nötig belasten. Bitte seid rücksichtsvoll.

Transporter, die nicht am Lagerplatz bleiben, verlassen den Bereich auf der grün markierten Strecke durch Kleinzerlang.

Am Abreisetag (08.08.2022)

Bei der Abreise werden wir genauso verfahren. Allerdings entfällt der Pfand.

 

Hinweis: Bei dringenden Fragen wendet euch bitte an anreise@vcp.de.

Die wichtigsten Infos zum VCP-Bundeslager 2022

„Neustadt – Du hast die Wahl!“ ist das Bundeslager 2022 des VCP und ihr seid eingeladen!

Was? Das VCP-Bundeslager “Neustadt – Du hast die Wahl”

Wann? Samstag, 30. Juli bis Montag, 8. August 2022

Wo? Auf dem Bundeszeltplatz des VCP in Großzerlang am Pälitzsee

Wer? Jungpfadfinder*innen, Pfadfinder*innen und Ranger/Rover sind eingeladen, Neustadt gemeinsam zu gestalten!

Was kostet es? Standardbeitrag 230 €, ermäßigter Beitrag 110 €, Nicht-Mitglieder 330 €

Der Standardbeitrag gilt für alle VCP-Mitglieder, für Mitglieder anderer WAGGGS-/WOSM-Verbände, Mitglieder anderer verbundener Verbände (z.B. CPD, BPS) sowie für alle Mitarbeiter*innen.Kinder von Mitarbeiter*innen bis zu einem Alter von 9 Jahren zahlen keinen Beitrag. Der ermäßigte Beitrag ist für alle VCP-Mitglieder, die den ermäßigten VCP-Mitgliedsbeitrag aus sozialen Gründen zahlen, und für Einzelfälle in Rücksprache mit der Bundeszentrale verfügbar. Er gilt nicht für VCP-Mitglieder, die den ermäßigten Beitrag im Rahmen einer Familienmitgliedschaft zahlen.

Außerdem gibt es einen Gastbeitrag für Kurzzeitbesucher: 25 € pro Nacht (maximal 4 Übernachtungen).

Wie? Auf lama.vcp.de könnt ihr euch anmelden!

Mehr Infos in den FAQ!