Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

FAQ zur Anmeldung

Ich hätte noch eine Frage zur Anmeldung...

Die meist gestelltesten Fragen rund um das Thema Anmeldung findest du hier.

Inhalte:

  • Registrierung
  • Anmeldung Teilnehmende
  • Anmeldung Mitarbeitende
  • Prävention

Registrierung

Mir wird angezeigt, dass meine Datenschutzschulung fehlt, obwohl ich eine eingereicht habe

Dafür kann es mehrere Gründe geben. Der Abgleich, ob eine Datenschutzschulung vorliegt, erfolgt über die VCP-Mitgliedsnummer. Falls du diese nicht bei der Registrierung angegeben hast, kann dir deine Datenschutzschulung nicht zugeordnet werden.
Grundsätzlich benötigt die Eintragung der Datenschutzschulung einige Tage, probiere es daher gerne nach ein paar Tagen noch mal. Falls es dann immer noch nicht funktionieren sollte, kannst du gerne unter anmeldung.bundeslager@vcp.de melden.

Ich habe vergessen meine VCP-Mitgliedsnummer bei der Registrierung anzugeben

Du kannst deine VCP Mitgliedsnummer ganz einfach selbst nachtragen:

  • Gehe auf die Anmeldeseite lama.vcp.de
  • Logge dich regulär ein
  • Klicke auf deine Benutzernamen (oben rechts auf der Seite)
  • Klicke auf „Account“
  • Klicke auf „Persönliche Informationen“
  • Trage deine VCP Mitgliedsnummer ein und klicke auf „Speichern“

Anschließend kannst du mit der Anmeldung fortfahren.

Ich habe keine Bestätigungsmail bekommen

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Bestätigungsmail teilweise bis zu 60 Minuten bis zum Versand brauchen und häufig im Spamordner landen. Bitte schaue dort nach und gib der Bestätigungsmail bis zu einer Stunde, um anzukommen.

Ich habe bei der Registrierung die falsche E-Mail-Adresse angegeben

Bitte schicke eine kurze Mail mit der Bitte zur Korrektur an anmeldung.bundeslager@vcp.de, dann wird deine E-Mail-Adresse in der Datenbank korrigiert.

Ich habe meine Logindaten oder mein Passwort vergessen

Du kannst dich entweder mit deinem Benutzernamen oder deiner E-Mail-Adresse anmelden. Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du es zurücksetzten in dem du auf „Passwort vergessen?“ klickst.

Ich möchte mich registrieren, bin aber kein VCP Mitglied

Schön, dass du am VCP Bundeslager teilnehmen willst. Bitte durchlaufe unsere Datenschutzschulung unter datenschutz-schulung.vcp.de und schreibe am Ende dazu, dass du die Datenschutzschulung für die Teilnahme am Bundeslager gemacht hast, damit dein Account freigeschaltet werden kann.


Anmeldung Teilnehmende

Ich soll meinen Stamm anmelden, bin aber keine Stammesleitung. Kann ich trotzdem auf die Mitgliederliste meines Stammes haben zugreifen?

Bitte deine Stammesleitung eine E-Mail an anmeldung.bundeslager@vcp.de zu schicken und zu bestätigen, dass du für sie die Anmeldung durchführst, dann wird dir die entsprechende Freigabe erteilt.

Können auch noch nach dem Anmeldezeitraum Teilnehmende nachgemeldet oder abgemeldet werden?

Ja, bis zum Anreisetag ist eine kostenlose Nach- oder Abmeldung von Teilnehmenden möglich. Schreibe dafür einfach eine E-Mail mit den Änderungen an anmeldung.bundeslager@vcp.de. Am und nach dem Anreisetag ist eine Abmeldung nicht mehr möglich und der Lagerbeitrag kann nicht erstattet werden.
Um gut kalkulieren zu können bitten wir darum, dass ihr alle Änderungen der Teilnehmendenzahl möglichst frühzeitig und zeitnah an uns kommuniziert.

Wo finde ich den Gesundheitsbogen und was muss ich damit machen?

Klicke in der Anmeldesoftware auf "Stamm" und dann auf "Teilnehmende", dort wird die eine Liste mit allen angenmeldeten Teilnehmenden angezeigt. Neben hinter jedem Namen gibt es ein kleines Symbol mit einer geschwungenen Linie, wenn du darauf klickst wird der Gesundheitsbogen heruntergeladen.

Die Gesundheitsbögen gibst du den Teilnehmenden zum ausfüllen mit und sammelst sie anschließend wieder ein. Anschließend sammelst du die Bögen wieder ein und versendest sie gesammelt an die VCP-Bundeszentrale. Bitte schreibe euren Stammesnamen + Ort auf dem Umschlag und vermerke, dass er Gesundheitsbögen enthält, er wird dann enprechend vertraulich behandelt. 

Gibt es einen reduzierten Lagerbeitrag?

Pfadfinden ist mit allen und für alle, niemand soll aus finanziellen Gründen nicht am Bundeslager teilnehmen. Aus diesem Grund gibt es den Sozialbeitrag. Falls du oder andere Teilnehmende den reduzierte Lagerbeitrag in Anspruch nehmen wollt wählt ihr bei der Anmeldung den Sozialbeitrag aus und schreibt eine kurze Begründung dazu. Der Vorgang wird dann diskret, schnell und unbürokratisch bearbeitet.
Falls es weitere Fragen zum reduzierten Lagerbeitrag sowie weiteren Fördermöglichkeiten gibt wendet euch gerne vertrauensvoll per Mail an anmeldung.bundeslager@vcp.de

Welche Lagerbeiträge gibt es und an wen richten sie sich?
  • Mitgliederbeitrag (230€)
    • Für alle VCP-Mitglieder
  • rdp-Beitrag (230€)
    • Für Mitglieder anderer WAGGGS-/WOSM-Verbände sowie Mitglieder anderer verbundener Verbände (z.B. CPD, BPS)
  • Mitarbeitendenbeitrag (230€)
    • Für alle Mitarbeitenden in zentralen Bereichen, den Oasen, Cafés und Teillagermitarbeitenden. Gruppenleitungen zahlen den Mitgliedsbeitrag oder rdp-Beitrag
  • Sozialbeitrag (110€)
    • Für alle Personen, die sonst nicht am Bundeslager teilnehmen könnten.
  • Nicht-Mitgliederbeitrag (330€)
    • Für alle Personen, die nicht Mitglied eines WAGGGS-/WOSM-Verbands sind
  • Tagesbeitrag (25€/Tag)
    • Gäste, die bis zu vier Übernachtungen bleiben, zahlen den Tagesbeitrag.
      Ab der fünften Übernachtung wird der reguläre Lagerbeitrag fällig.
Gibt es einen reduzierten Familienbeitrag?

Nein, bei diesem Bundeslager gibt es keinen reduzierten Familienbeitrag.

Wann werden die Lagerbeiträge von unserem Konto abgebucht?

Am 18.04.2022 endet der Anmeldezeitraum, anschließend werden die Rechnungen erstellt und versendet. Der Einzug der Lagerbeiträge erfolgt in der dritten und vierten Aprilwoche. Bitte sorge dafür, dass die Lagerbeiträge deiner Teilnehmenden bis dahin eingegangen sind.

Bekommen wir unsere Lagerbeiträge zurück, falls das Bundeslager nicht stattfinden kann?

Falls das Bundeslager nicht wie geplant stattfinden kann werden alle Lagerbeiträge vollständig zurückerstattet.

Wer organisiert die Anreise?

Informationen zur Anreise findet ihr hier.


Anmeldung Mitarbeitende

Müssen Mitarbeitende, die keine VCP-Mitglieder sind, irgendetwas beachten?

Die Zuordnung der Datenschutzschulung erfolgt regulär über die VCP Mitgliedsnummer. Nachdem du die Datenschutzschulung durchlaufen hast bitten wir dich darum in der Mail mit der Bestätigung dazuzuschreiben, dass du die Datenschutzschulung für das Bundeslager gemacht hast und kein VCP Mitglied bist, dann wird dein Account in der Anmeldesoftware freigeschaltet.

Gibt es die Möglichkeit für die Teilnahme am Bundeslager Sonderurlaub zu beantragen?

Gemäß dem „Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts in der Jugendarbeit“ haben ehrenamtliche Gruppenleitungen und Mitarbeitende Anspruch auf bis zu zehn Tage unbezahlten Sonderurlaub pro Jahr. Falls du einen Freistellungsantrag benötigt, schickst du einfach eine E-Mail an anmeldung.bundeslager@vcp.de mit folgenden Angaben:

  • Vollständiger Name
  • Geburtsdatum
  • Private Adresse
  • Berufsbezeichnung
  • Name + Adresse des Arbeitgebers
  • Zeitraum der Freistellung
  • Anzahl der Arbeitstage, die von der Freistellung betroffen sind

Anschließend wird der Antrag erstellt und dir per Post zugeschickt.

Wieso brauchen alle Mitarbeitende eine Datenschutzschulung?

Auf dem Bundeslager werden alle Mitarbeitenden mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen. Daher sind wir verpflichtet nachzuweisen, dass alle Mitarbeitenden eine Datenschutzschulung durchlaufen haben.

Gibt es einen reduzierten Lagerbeitrag?

Pfadfinden ist mit allen und für alle, niemand soll aus finanziellen Gründen nicht am Bundeslager teilnehmen. Aus diesem Grund gibt es den Sozialbeitrag. Falls du oder andere Teilnehmende den reduzierte Lagerbeitrag in Anspruch nehmen wollt wählt ihr bei der Anmeldung den Sozialbeitrag aus und schreibt eine kurze Begründung dazu. Der Vorgang wird dann diskret, schnell und unbürokratisch bearbeitet. Falls es weitere Fragen zum reduzierten Lagerbeitrag sowie weiteren Fördermöglichkeiten gibt wendet euch gerne vertrauensvoll per Mail an anmeldung.bundeslager@vcp.de

Welche Lagerbeiträge gibt es für Mitarbeitende?
  • Mitarbeitendenbeitrag (230€)
    • Für alle Mitarbeitenden in zentralen Bereichen, den Oasen, Cafés und Teillagermitarbeitenden. Gruppenleitungen zahlen den Mitgliedsbeitrag oder rdp-Beitrag
  • Sozialbeitrag (110€)
    • Für alle Personen, die sonst nicht am Bundeslager teilnehmen könnten.
  • Nicht-Mitgliederbeitrag (330€)
    • Für alle Personen, die nicht Mitglied eines WAGGGS-/WOSM-Verbands sind
  • Tagesbeitrag (25€/Tag)
    • Gäste, die bis zu vier Übernachtungen bleiben, zahlen den Tagesbeitrag. Ab der fünften Übernachtung wird der reguläre Lagerbeitrag fällig.
  • Mitarbeitenden Kinder (0€)
    • Kinder, die 9 Jahre alt und jünger sind, können kostenlos am Bundeslager teilnehmen.
Gibt es einen reduzierten Familienbeitrag?

Nein, bei diesem Bundeslager gibt es keinen reduzierten Familienbeitrag.

Wann werden die Lagerbeiträge von unserem Konto abgebucht?

Am 18.04.2022 endet der Anmeldezeitraum, anschließend werden die Rechnungen erstellt und versendet. Der Einzug der Lagerbeiträge erfolgt in der dritten und vierten Aprilwoche. 

Bekommen wir unsere Lagerbeiträge zurück, falls das Bundeslager nicht stattfinden kann?

Ja, falls das Bundeslager nicht wie geplant stattfinden kann werden alle Lagerbeiträge vollständig zurückerstattet.

Wo finde ich den Gesundheitsbogen und was muss ich damit machen?

Klicke in der Anmeldesoftware auf "Mitarbeitende" und dann auf "Teilnehmende", dort wird die eine Liste mit allen angenmeldeten Teilnehmenden angezeigt. Neben hinter jedem Namen gibt es ein kleines Symbol mit einer geschwungenen Linie, wenn du darauf klickst wird der Gesundheitsbogen heruntergeladen.

Die ausgefüllten Gesundheitsbögen von dir + ggf. den weiteren Mitgliedern deiner Mitarbeitendengruppe versendest du gesammelt an die VCP-Bundeszentrale. Bitte vermerke auf dem Umschlag; dass er Gesundheitsbögen enthält, er wird dann enprechend vertraulich behandelt. 


Prävention

Warum muss ich ein erweitertes Führungszeugnis (eFZ) vorlegen?

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Vorlage eine eFZ gibt es für Mitarbeiter*innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
Dies ist nicht bei allen Mitarbeiter*innen des Bundeslagers per se der Fall, dennoch haben sich Bundeslagerleitung und Bundesvorstand für die Vorlage und Einsichtnahme eines eFZ für alle Mitarbeiter*innen sowie Teilnehmende ab 18 Jahren auf folgenden Gründen beschlossen:

  • Prävention als eine Haltung im VCP
    Das VCP-Selbstverständnis macht deutlich, welche Relevanz die Präventionsarbeit im VCP hat. Eine Mindestanforderung, die wir an Gruppenleiter*innen im VCP im Hinblick auf Prävention stellen, ist die Vorlage eines eFZ und die Auseinandersetzung mit dem Selbstverständnis. Um die Zustimmung zu dem VCP-Konzept zu unterstreichen, sollten alle anderen Mitarbeiter*innen ebenfalls diese Mindestanforderung erfüllen. Diese Haltung kommunizieren wir auch an die Öffentlichkeit.
  • Mitarbeiter*innen auf Bundesebene haben Kontakt mit Minderjährigen
    Auf dem Bundeslager kommen alle Mitarbeiter*innen und erwachsenen Teilnehmenden (punktuell) in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen. Für einige dieser Fälle muss nach §72a SGB VIII eine eFZ vorliegen. Durch ein standardisiertes Verfahren für alle Mitarbeiter*innen kommen wir den gesetzlichen Bestimmungen in solchen Fällen nach und es muss nicht individuell ein Führungszeugnis nachgereicht werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe?

Für weitere Fragen könnt ihr euch an Svenja Krampitz und Lars Wandtke wenden.
Ihr erreicht sie unter folgender E-Mail-Adresse: anmeldung.bundeslager@vcp.de.

Die wichtigsten Infos zum VCP-Bundeslager 2022

„Neustadt – Du hast die Wahl!“ ist das Bundeslager 2022 des VCP und ihr seid eingeladen!

Was? Das VCP-Bundeslager “Neustadt – Du hast die Wahl”

Wann? Samstag, 30. Juli bis Montag, 8. August 2022

Wo? Auf dem Bundeszeltplatz des VCP in Großzerlang am Pälitzsee

Wer? Jungpfadfinder*innen, Pfadfinder*innen und Ranger/Rover sind eingeladen, Neustadt gemeinsam zu gestalten!

Was kostet es? Standardbeitrag 230 €, ermäßigter Beitrag 110 €, Nicht-Mitglieder 330 €

Der Standardbeitrag gilt für alle VCP-Mitglieder, für Mitglieder anderer WAGGGS-/WOSM-Verbände, Mitglieder anderer verbundener Verbände (z.B. CPD, BPS) sowie für alle Mitarbeiter*innen.Kinder von Mitarbeiter*innen bis zu einem Alter von 9 Jahren zahlen keinen Beitrag. Der ermäßigte Beitrag ist für alle VCP-Mitglieder, die den ermäßigten VCP-Mitgliedsbeitrag aus sozialen Gründen zahlen, und für Einzelfälle in Rücksprache mit der Bundeszentrale verfügbar. Er gilt nicht für VCP-Mitglieder, die den ermäßigten Beitrag im Rahmen einer Familienmitgliedschaft zahlen.

Außerdem gibt es einen Gastbeitrag für Kurzzeitbesucher: 25 € pro Nacht (maximal 4 Übernachtungen).

Wie? Auf lama.vcp.de könnt ihr euch anmelden!

Mehr Infos in den FAQ!